Nobody’s Child

15.20 CHF

John Robinson - Nobody’s Child
Der Junge, der niemand haben wollte

160 Seiten, Taschenbuch - Verlag: Brunnen

Er ist lieb, intelligent und der Klassenclown. Aber er ist allein, ohne Eltern, ein Pflegekind. Er wird herumgestossen, abgelehnt und will doch nur irgendwo dazugehören. John Robinson ist Nobodys Child. Mit 18 kommt er ins Gefängnis. Wieder in Freiheit, sprechen ihn Christen auf der Strasse an. Endlich beginnt sich sein Leben zu ändern. Er wird nun selber zum Hoffnungsträger für Jungendliche und Kinder.